Wie ihr mit diesem Altcoin eure Bitcoin und Ethereum vervielfachen könnt

Wie ihr mit diesem Altcoin eure Bitcoin und Ethereum vervielfachen könnt

Uncategorized
März 27, 2021 von chris
32
Seien wir ehrlich, Bitcoin hat in den letzten 12 Monaten einen wahnsinnigen Lauf gehabt. Bis jetzt ist er im Jahr 2021 von circa 30.000 US-Dollar für einen BTC auf fast 60.000 US-Dollar gestiegen. Was als Nächstes kommt, kann man nur vermuten. Kryptowährungen gewinnen stetig an Legitimität, im Gegensatz zu herkömmlichen Anlageklassen. Die Bitcoin-Rallye hat die
shutterstock_157234598-scaled.jpg


Seien wir ehrlich, Bitcoin hat in den letzten 12 Monaten einen wahnsinnigen Lauf gehabt. Bis jetzt ist er im Jahr 2021 von circa 30.000 US-Dollar für einen BTC auf fast 60.000 US-Dollar gestiegen. Was als Nächstes kommt, kann man nur vermuten.

Kryptowährungen gewinnen stetig an Legitimität, im Gegensatz zu herkömmlichen Anlageklassen. Die Bitcoin-Rallye hat die Akzeptanz im Mainstream erhöht und große Finanzinstitutionen, globale Marken und Hedgefonds dazu gebracht, in digitale Währungen zu investieren.

Alle Arten von Altcoins haben vom Bitcoin-Boom profitiert, aber der Anstieg des Interesses wird für jeden Token, der keinen Mehrwert für ein Produkt oder eine Dienstleistung bietet, die ein Marktbedürfnis erfüllt, schnell nachlassen.

Unerreichte Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Im Krypto-Bereich kann das Investieren eine riskante Angelegenheit sein. Über 2 Milliarden USD sind durch Hacks an Börsen verloren gegangen und die Unterregulierung hat zu einer steigenden Anzahl von Betrugsfällen geführt. Wenn Sie also einen Token auswählen, müssen Sie sicher sein, dass ein stabiles Unternehmen dahinter steht, das gut etabliert ist und einen ausgezeichneten Ruf hat. Am wichtigsten ist, dass es vollständig lizenziert ist, damit Sie von behördlichem Schutz und Aufsicht profitieren können.

Auch die Technik muss erstklassig sein. Es muss sicher und zuverlässig funktionieren und ein nützliches, begehrtes Produkt oder eine Dienstleistung, die auch langfristig für den Verbraucher attraktiv ist zur Verfügung stellen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Token im Laufe der Zeit an Popularität und Wert gewinnt. Es gibt einen Token, der all diese Kriterien erfüllt und in der Krypto-Gemeinschaft Wellen zu schlagen beginnt. Der Token, um den es sich handelt, ist RBIS, der native Token von ArbiSmart, einer EU-regulierten, automatisierten Krypto-Arbitrage-Plattform. Seit der Einführung vor nur zwei Jahren hat sich der Wert der Münze bereits mehr als verdreifacht und wird noch weiter steigen, wenn sie später in diesem Jahr auf den Markt kommt.

Lasst uns einen Blick darauf werfen, was das Unternehmen tut und wie es funktioniert, um die stetig wachsende Begeisterung für den Token zu verstehen.

Krypto-Arbitrage gilt allgemein als eine der risikoärmsten Arten zu investieren, da man nicht der Volatilität des Krypto-Marktes ausgeliefert ist. Selbst wenn der Krypto-Markt morgen abstürzen würde, würden sich weiterhin Krypto-Arbitrage-Möglichkeiten ergeben, die eine großartige Möglichkeit zur Absicherung gegen einen fallenden Markt bieten. Die Art und Weise, wie sie einen Gewinn erwirtschaftet, ist das Ausnutzen von temporären Preisineffizienzen zwischen den Börsen. Das sind kurze, oft nur wenige Minuten andauernde Fenster, in denen eine Münze gleichzeitig zu verschiedenen Preisen verfügbar ist. Der AI-basierte, maschinell lernende Algorithmus von ArbiSmart ist in 35 Börsen integriert, die er rund um die Uhr scannt und dabei Hunderte von Coins auf einmal überwacht, um Preisineffizienzen zu erkennen. Wenn er eine Krypto-Arbitrage-Gelegenheit findet, kauft er den Coin an der Börse, an der der Preis am niedrigsten ist, und verkauft ihn dann im Bruchteil einer Sekunde an der Börse, an der der Preis am höchsten ist, um einen Gewinn zu erzielen, bevor sich der vorübergehende Preisunterschied auflöst. Sie melden sich einfach an, machen eine Einzahlung entweder in Fiat oder Krypto und die Plattform erledigt den Rest.

Ihre Gelder werden automatisch in RBIS umgeschichtet und für den Krypto-Arbitrage-Handel verwendet. Sie verdienen ein garantiertes passives Einkommen, das bei 10,8 Prozent beginnt und bis zu 45 Prozent erreicht, abhängig von der Größe Ihrer Einzahlung. Gelder können jederzeit in EUR, GBP, BTC, ETH oder USDT auf eine Bank oder Wallet ausgezahlt werden.

Die Großzügigkeit der generierten passiven Gewinne ist ein Hauptgrund für die Attraktivität der Plattform, aber ein weiterer Faktor, der sie für Investoren auf jeder Ebene attraktiv macht, ist die Zuverlässigkeit der Erträge. Wenn Sie auf die Konten-Seite der Website gehen, können Sie im Voraus genau sehen, wie viel Sie auf monatlicher und jährlicher Basis verdienen werden, und zwar auf jeder Kontoebene.

Zusätzlich zu den Gewinnen von bis zu 45 Prozent aus der Krypto-Arbitrage erhalten Sie Zinseszinsen auf diese Gewinne sowie Kapitalgewinne aus dem steigenden Wert des RBIS-Tokens, der seit dem Tag seiner Einführung Anfang 2019 unaufhörlich steigt und bereits um 350 Prozent zugelegt hat! Dem Token wird vorhergesagt, dass er bis Ende 2021 auf das 20-fache seines aktuellen Preises ansteigen wird. Das liegt zum Teil daran, dass RBIS bald handelbar sein wird – der Listing-Prozess wurde eingeleitet, ein Schritt, der den Preis in die Höhe treiben dürfte. Außerdem wird der Token in den kommenden Monaten neue Dienstprogramme erhalten, wobei das Unternehmen berichtet, dass neue Produkte und Dienstleistungen in der Pipeline sind, die später im Jahr auf den Markt kommen werden.

RBIS-Angebot und -Nachfrage

Ähnlich wie bei BTC ist das Gesamtangebot von RBIS begrenzt und die Obergrenze für die Menge des Tokens, die jemals erstellt werden kann, beträgt 450 Millionen. Das Angebot sinkt, wenn die Größe der Plattform und ihre Liquidität steigt. Dies wird den Preis in die Höhe treiben und die Nachfrage steigern. Der Börsenzulassungsprozess für den RBIS-Token ist bereits im Gange, und er wird später in diesem Jahr handelbar sein. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie, sofern Sie RBIS nicht bereits besitzen, die ArbiSmart-Krypto-Arbitrage nutzen wollen.

Der Listing-Prozess für das RBIS-Token ist bereits im Gange, und es wird später in diesem Jahr handelbar sein. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie, wenn Sie die ArbiSmart-Krypto-Arbitrage-Plattform nutzen wollen, RBIS an einer Börse kaufen, es sei denn, Sie besitzen es bereits. ArbiSmart wächst mit einer Rate von 150 Prozent pro Jahr, bietet große langfristige passive Gewinne fast risikofrei, und da der RBIS-Token auf einem stetigen Aufwärtstrend ist, haben die Nutzer der Plattform wenig Grund, sich von ihren Token zu trennen. Infolgedessen wächst die Nachfrage, das Angebot sinkt und der RBIS-Preis wird weiter steigen. Tatsächlich wird dem Token laut Analysten prognostiziert, dass er sich langfristig besser entwickeln wird als BTC und ETH.

Kauft ein, bevor RBIS notiert ist

Wenn ihr von der Stärke des Unternehmens hinter einem Altcoin und seinem Potenzial für zukünftiges Wachstum überzeugt seid, werdet ihr so früh wie möglich einsteigen wollen, um die bestmögliche Rendite für Ihre Investition zu erzielen, bevor die Nachfrage zu groß wird.

Seit seiner Einführung Anfang 2019 ist der Wert des RBIS-Tokens bereits um 350 Prozent gestiegen. Wenn ihr also im Erdgeschoss eingestiegen sind, hat sich eure Investition inzwischen mehr als verdreifacht, bevor ihr die zusätzlichen Gewinne berücksichtigt, die ihr durch den Krypto-Arbitrage-Handel der Plattform und den Zinseszins auf diese Erträge verdient habt.

Das Fenster schließt sich. Verpasst es nicht. Profitiert von dem steigenden Preis und dem enormen zukünftigen Umsatzpotenzial des RBIS-Tokens. Eröffnet jetzt ein Konto!

Disclaimer

Der Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Er ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Veröffentlichung der mit „Sponsored“ oder „Anzeige“ gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und werbende Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von BTC-ECHO oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von BTC-ECHO an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von BTC-ECHO und deren Mitarbeiter wider. 

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.



Source link

Add a comment

This website uses cookies and asks your personal data to enhance your browsing experience.